Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Wenig

Kaufargumente

  • späte Blütezeit
  • duftend
  • frosthart
  • robust und pflegeleicht

Blüte

Reinweiße, aufrechte und manchmal verzweigte Rispen, langröhrige Blüten mit einzigartigem Duft. Die zartlila bis weißrosa getönten Blütenknospen öffnen sich fast gleichzeitig an einer ganzen Rispe.

Farbklasse: I, weiß
Einfache Blüte

Laub

Dunkelgrünes, kräftiges Laub.

Wuchs

Kräftiger Wuchs. Circa 3 bis 5 Meter hoch werdend.

Wasser

Flieder haben einen mittleren Wasserbedarf. Auch eine längere Trockenperiode vertragen sie gut. Staunässe sollte allerdings vermieden werden.

Standort

Flieder gedeihen optimal in sonniger bis halbsonniger Lage und tolerieren nahezu jeden durchlässigen Gartenboden.

Frosthärte

Die Gattung Syringa ist für ihre sehr gute Frosthärte bekannt.

Markenschutz

Es handelt sich um eine markengeschützte Sorte.

Pflege

Tipp:

  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Flieder blüht am zweijährigen Holz, daher sollten Sie Ihre Pflanze nach der Blüte lediglich auslichten oder zu groß gewordene Pflanzen in Form bringen.

Baumschule Roßkamp verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert